Header Ads

Happy Chic - die bunte Art zu Wohnen!

Wer sich mit Happy Chic befasst, kommt an guter Laune nicht vorbei. Wir haben den neuen Look für zuhause studiert - und die besten Häppchen herausgepickt.

Der Eingangsflur eines New Yorker Appartments ist ein kleiner Pop-Palast dank dieser vielseitigen Konsole. Es gibt unzählige Varianten der Dekoration, und zwar nach dem bewährten Rezept:

FORMAT

Konsolentische werden meist von der Frontseite gesehen. Reagieren Sie auf die längliche Form, indem Sie beide Enden durch Objekte mit gleichem optischen Gewicht akzentuieren. Hier dienen goldene Vogelschalen und die XXL-Vase als Anker.

FORM
Mit seinen quadratischen Beinen und er Hochglanzlackierung ist dieses geradlinige Möbel mit anderen Stücken und Stilen kompatibel. Außerdem ist es die ideale tabula rasa, um darauf immer wieder neue Deko-Settings zu inszenieren.

FARBE
Orange und Gold haben etwas heiter Glamouröses. Bei minimalistischer Gestaltung wird die Farbe zur Hauptfigur.

BOTSCHAFT

Der Spiegelrahmen aus Kanthölzern nimmt das barocke Vorbild mit Goldverzierung aufs Korn. Hocker passen gut zum Konsolentisch, und die Philippe-Starck-Zwerge kommen immer gut an.




Aus: "Happy Chic" von Jonathan Adler, Callwey Verlag € 21,-


Jetzt bei allegretta 1 von 2 Exemplaren gewinnen!