Header Ads

Kapern-Zitronenrisotto mit Thunfisch 

in der Pfefferkruste


Urlaubsküche: Italien!


 
Dolce Vita zuhause: Koche dieses Rezept vom Restaurant Fabios in Wien und fühle Italien plötzlich so nahe!


Du brauchst:


2 Schalotten
2 EL Olivenöl
200 g Risottoreis
125 ml Weißwein
500 ml Geflügelfond
Saft und Zeste von 1 kleinen Zitrone
2 EL Kapern
2 EL Parmesan (gerieben)
30 g kalte Butter
Salz, Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
280 g Thunfischfilet
Salz
25 schwarze Pfefferkörner
3 EL Olivenöl









So geht's:

Zitronenzesten kurz mit heißem Wasser überbrühen. Abseihen und mit dem Zitronensaft vermischen. Schalotten schälen und fein schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten darin farblos anschwitzen. Risottoreis zugeben und kurz anrösten. Mit Weißwein ablöschen und einreduzieren. Geflügelfond in einem extra Gefäß erwärmen und nach und nach zum Risottoreis gießen. Kurz bevor der Reis kernig ist, Zitronenzesten mit Saft einmischen, und unter ständigem Rühren weiter köcheln. Dann Kapern, Parmesan und kalte Butter einrühren, damit der Risotto eine cremige Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer würzen und Petersilie untermischen. Thunfischfilet salzen. Pfefferkörner mit dem Mörser zermahlen. Thunfischfilet darin rundherum wälzen und leicht andrücken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Thunfisch darin auf allen Seiten kurz anbraten, so dass er in der Mitte noch roh ist. Thunfischfilet in Scheiben schneiden und mit Kapern-Zitronenrisotto servieren. 


Restauranttipp und Rezept von
 Fabios, Tuchlauben 6, A-1010 Wien 
Tel. 01/532 2222, www.fabios.at