Header Ads

Schokoladetorte von Véronique Witzigmann

Eine herrliche Torte aus Frucht und Schokolade. Perfekt für ein geselliges Beisammensein am Wochenende!


Du brauchst:


Für den Boden:
150 g Mehl, 
100 g kalte Butter, 
 40 g Zucker, 
1 Ei



Für die Creme:
125 g Zartbitterkuvertüre (70 % Kakao), 
1 Blatt farblose Gelatine, 
1 Ei, 
1 Eigelb, 
1 TL Cognac, 
320 g Sahne

Für die Fruchtschicht:
150 g Mangofruchtfleisch, 
5–6 Blatt farblose Gelatine, 
500 g Mango-Fruchtpüree (Fertigprodukt, z.B. von Boiron) 



Für die Garnitur:
1 Block Zartbitterkuvertüre (55 % Kakao) für grobe Schokoladenspäne, 
ca. 150 g Mangowürfel


Außerdem: Frischhaltefolie, Backpapier, 1 Springform à 28 cm Durchmesser

Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min. Ruhezeit, 40 Min. plus 1 Std. 30 Min. zum Schluss, Backzeit 15 Min.




So geht's:



 

1. Für den Boden das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und mit der Butter in Stücken, dem Zucker und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem Rechteck formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 40 Minuten in den Kühlschrank stellen. 



2. Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2–3). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig dünn ausrollen, mit dem Ring der Springform ausstechen, auf das Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und in die Springform legen. 



3. Für die Creme die Kuvertüre in einem kleinen Topf im warmen Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Ei mit dem Eigelb in einer Schüssel im warmen Wasserbad hellschaumig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Eimasse verrühren. Die weiche Kuvertüre und den Cognac unterrühren. Die Sahne schlagen und ein Drittel davon unter die Schokomasse rühren. Dann die restliche Sahne unterheben. Den Tortenboden mit der gesamten Schokoladencreme bestreichen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 



4. Für die Fruchtschicht das Fruchtfleisch der Mango klein würfeln und von der Mitte aus auf der Torte verteilen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Mangopüree erwärmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in das warme Mangopüree einrühren. Achtung, das Fruchtmus soweit abkühlen lassen, dass es leicht zu gelieren beginnt. Dann nochmals gut durchrühren, vorsichtig über die Mangowürfel gießen und mit einer Palette glatt streichen. 
Die Torte für ca. 1 Stunde 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben mit Schokospänen und Mangowürfeln dekorieren. 
Mein Tipp: Außer Mango kann man natürlich auch einen Himbeer- oder Erdbeerspiegel auf die Schokoladentorte geben.

Das könnte dich auch interessieren:
Früchtebrot von Véronique Witzigmann

Mehr Rezepte findest du in Mein Backbuch- das erste Backbuch von Véronique Witzigmann, Südwest Verlag, 17 Euro bei Amazon.