Header Ads

Husarenkrafperl - Rezept für himmlische Weihnachtskekse

Husarenkrapferl gehören auf den Keksteller wie Vanillekipferl. So bäckst du die fruchtig-nussige Versuchung in deiner Weihnachtsbackstube. 

 

husarenkrapferl, husarenkrapferl rezept
Husarenkrapferl sind mit jeder Marmelade
lecker. Auch mit Nutella!

Du brauchst: 

140 g Butter
80 g Staubzucker
Schale von ½ Bio-Zitrone
1/2 TL Zimt
2 Eigelb
240 g Mehl
100 g geschälte und gemahlene Mandeln
ca. 125 g Johannisbeergelee



So geht's:

Für das Husarenkrapferl Rezept die Butter mit 100 g Staubzucker schaumig schlagen. Die Zitronenschale und den Zimt beimischen und die Eigelb unterrühren. Dann das Mehl und die Mandeln unterheben. Den fertigen Teig zudecken und zwei Stunden lang im Kühlschrank kalt stellen.

Johannisbeergelee glatt rühren. Vom Teig kleine Stücke abstechen und zu Kugeln formen. Die Husarenkrapferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit einem Löffelstiel Vertiefungen in die Teigkugeln drücken und diese mit Johannisbeergelee füllen. 30 Minuten kalt stellen.

Das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Die Husarenkrapferl in den Ofen schieben und darin ca. 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit dem restlichen Staubzucker bestreuen.


Das könnte dich auch interessieren:

Weihnachtsdeko: Bastelideen für das Fest
Weihnachtsdeko basteln: Rindendsterne - natürlich schön!
Vanillekipferl Rezept - das Original!
Husarenkrapferl - Rezept für himmlische Weihnachtskekse!
Orangenpunsch für das Wochenende
Bratäpfel - das beste Rezept für Weihnachten!
Weihnachtskarten selber basteln: 3 Ideen
10 Tipps für die perfekten Weihnachtsfotos
Weihnachtsdeko basteln: Last Minute Ideen
Kletzenbrot – altes Brauchtum für die Weihnachtszeit


Fotocredit: Fotolia