Header Ads

Gemüsebeet anlegen: Das 1x1 des Küchengartens

Ein Gemüsegarten mit Kräutern gleich vor der Haustüre bereitet Freude und versorgt dich mit immer frischen Zutaten für deine Küche. Das Beste: Für den Genuss zuhause brauchst du bloß ein kleines Fleckchen Erde von knapp zehn Quadratmetern. Angelika Raidl hat mir erklärt, worauf es ankommt, wenn du ein Gemüsebeet anlegen willst!


Gemüsebeet anlegen
Reserviere zehn Quadratmeter deines Gartens für 15 Gemüse- und Kräuterarten, um dein Gemüsebeet anzulegen. Als Aufteilung empfehle ich 1 Reihe Pflücksalat, 1 Reihe Radieschen, 1 Reihe Karotten, eine halbe Reihe Buschbohnen, eine halbe Reihe Rote Rüben, 4-5 Pflanzen Zuckermais, 2 Pflanzen Paradeiser, 3 Pflanzen Paprika und auch Chili, 3 Pflanzen Erdbeeren, Knoblauch zum Vermehren aus der Gärtnerei, 1 Schnittlauch, Petersilie, Bohnenkraut, Zitronenmelisse und Oregano. Mit diesem Sortiment bist du für alle kulinarischen Exkurse in deiner Küche gut ausgestattet!


Gemüsebeet anlegen: das grüne Ergebnis
 sprießt


Um den Boden für deinen Gemüsegarten aufzubereiten, hebe zuerst die Grasdecke mit einem Spaten ab. Dann Erde umstechen, mit Komposterde aufbessern und durchmischen. Jetzt kannst du für deinen Gemüsegarten kleinen Pflanzen setzen und Radieschen und Co. aussäen. Ziehe die Pflänzchen für den Küchengarten entweder selbst im Zimmer vor oder kaufe sie beim Gärtner.  Aber Achtung: Es gibt gute und weniger gut geeignete Nachbarn im Gemüsegarten. Passend im Küchenbeet sind: Buschbohnen neben Bohnenkraut, Salate und Rote Rüben sind gute Nachbarn von Knoblauch,  Erdbeeren, Schnittlauch und Radieschen sowie von Karotten, Paradeisern und Mais.



Gieße deine Zöglinge zum Anwachsen im Gemüsegarten ordentlich ein. Sorge dafür, dass das Beet nicht austrocknet. Nach zwei bis drei Wochen sprießen schon die ersten Pflanzen, das meiste Saatgut sollte aufgegangen sein. Am längsten braucht der Zuckermais, der nach acht bis zehn Wochen zu ernten ist. Der Knoblauch sollte im ersten Jahr schön wachsen und gut überwintern. In der darauffolgenden Saison ist er fertig!


Gemüsebeet anlegen


Gemüsebeet anlegen
Über 160 Obst- und Gemüsesorten baut Angelika Raidl in ihrem Hof im niederösterreichischen Rabenstein an, um diese sorgfältig und edel zu Chutneys, Gewürzmischungen oder Sirupen aufzubereiten, um damit die Hauben- gastronomie zu beliefern. www.a-raidl.at



 Text: Susanne Prosser, Fotocredit: Fotolia, Prosser




Lies hier: Welche Gartenarbeiten im März anstehen.