Header Ads

Profiteroles mit Schokosauce & Vanilleeis - einfach himmlisch!

Heute haben wir wieder mal etwas Feines zum Dessert probiert: Profiteroles mit Schokosauce & Vanilleeis! Die süßen Brandteigkrapfen kann man mit verschiedenen Dingen befüllen. Am besten schmecken Sie aber unserer Meinung nach tatsächlich mit der Kombi Schoko und Vanille – und im Wechsel zwischen Kalt und Warm!


Du brauchst für ca. 20 Stück:

250 ml Milch
etwas Salz
10 g Zucker
125 g Butter
140 g Mehl
4 Eier
Vanilleeis zum Befüllen
Frische Minze für die Deko
Ganze Nüsse für die Deko

Für die Schokosauce:
150 g Schokolade mit etwas Milch in einem Topf schmelzen und verrühren. Mit etwas Butter verfeinern.



Profiteroles mit Schokosauce & Vanilleeis - so geht's:


Die Milch mit dem Salz, der Butter und dem Zucker in einer kleinen Pfanne langsam erhitzen, vom Herd nehmen. Jetzt das Mehl langsam mit einem Schneebesen einrühren, bis die Menge eine glatte Masse wird. Wieder auf den Herd stellen bei kleiner Hitze und weiter rühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Eier in einer extra Schüssel verquirlen. Dann die Eier ganz langsam und nach und nach in die Masse einrühren. Dann in eine Plastiktülle füllen und portionsweise auf ein Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 20 Min. goldgelb backen.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in der Mitte aufschneiden. Jetzt mit Vanilleeis füllen und mit Schokosauce am Teller arrangieren. Die Nüsse in einer Pfanne in etwas Butter goldgelb anrösten. Mit Staubzucker bestreuen und mit frischer Minze und den Nüssen dekorieren.

Von Raynel Limonta