Header Ads

Glücksrezepte: Einen Gemüsegarten anlegen



Wenn du selbst ein kleines Fleckchen Erde hast, lege einen Gemüsegarten an. 

Denn auch wenn bunte Blumen im Beet schön anzusehen sind, ist es doch etwas anderes, etwas Essbares heranzuzüchten und es selbst zu ernten. Es ist ganz egal, ob du ein paar Erdbeeren oder Gurken setzt oder gleich eine ganze Fläche in deinem Garten bepflanzst: Die Freude ist die gleiche! Auch in einer Stadtwohnung kannst du dir ein paar Töpfe zulegen, in denen du Kräuter pflanzen und Topfpflanzen wie Tomaten ziehst. 
Tipp: An vielen öffentlichen Plätzen gibt es schon Gemeinschaftsgärten, die von der Bevölkerung gemeinsam bewirtschaftet werden. Das sogenannte Urban Gardening und Urban Farming liegt im Trend. Im Internet kannst du die Locations in deiner Nähe finden!