Header Ads

Tagliatelle mit Grana Padano und Prosciutto

Ein schnelles und zugleich edles Gericht aus der Cucina Italiana sind diese Tagliatelle mit Grana Padano und Prosciutto. 



Tagliatelle mit Grana Padano und Prosciutto – du brauchst:


Grana Padano und Prosciutto: So schnell kannst du
dir und deinem Schatz
mit einem feinen Essen eine Freude machen!
1 Zwiebel
2 EL Butter
100 g Prosciutto di San Diele
100 g Grana Padano di San Diele
200 ml Schlagobers
350 g Tagliatelle
Frische Petersilie zum Dekorieren
Salz & Pfeffer


So geht's:

Für die Tagliatelle mit Grana Padano und Prosciutto die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Zwiebeln klein würfeln und darin glasig andünsten, sodass sie nicht braun wird. Die Hälfte des Prosciuttos klein schneiden und dazu geben und den Schlagobers dazu geben. Etwas köcheln lassen, auf die Seite stellen und zudecken.
Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen, herausnehmen. Die Sauce auf kleiner Hitze am Herd stehen lassen und die Hälfte des Käses klein hoblen und dazu geben. Die andere Hälfte des Grana Padano mit einer Hobel in dünne Scheiben schneiden. Die Sauce mit den Tagliatelle vermengen. Auf Tellern anrichten und mit Grana Padano und Petersilie dekorieren.

Rezept: Raynel Limonta
Foto: Prosser